Sehen Sie sich den Film über die EZ an und erfahren Sie, wer unser Medium nutzt und wie es entsteht.

Die Elsauer Zytig ist das Informationsorgan der Gemeinde Elsau

Gemeinde, Kirchen, Schulen, Vereine – eigentlich jeder, der in der Gemeinde etwas zu sagen hat, nutzt die EZ für die Kommuniktion mit den Einwohnern. Das Redaktionsteam nimmt sich in jeder Ausgabe einem Schwerpunktsthema an und sucht lokale Verbindungen.

Die Elsauer Zytig erscheint sechs Mal jährlich – im Januar, März, Mai, Juli, September und November – bei einer Auflage von 1’950 Ex. und wird an alle Haushalte in Elsau und in Schlatt verteilt.

Die Gründung erfolgte 1981 durch die Vereinskommission. 2013 wurde diese aufgelöst und der Verein «Medienkommission Elsau» gegründet, um die Elsauer Zytig, Monats­agenda und den Jahres­planer organisatorisch zusammenzuschliessen. Der Redaktor (Thomas Lüthi) und das gesamte Redaktionsteam (Daniela Naef, Sina Chiabotti und Ursula Forrer) arbeiten ehrenamtlich für die EZ.

Finanziert wird die Elsauer Zytig zu ca. 50% durch Inserate.  Gemeinde, Schulen, Kirchen und Vereine leisten zudem einen fixen Beitrag. Ein weiteres finanzielles Standbein sind die freiwilligen Abonnements­beiträge der Bevölkerung, wofür die EZ eine Rechnung über CHF 30.– an alle Haushalte verschickt. Wir sind auf Ihren freiwilligen Beitrag angewiesen und danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Leserzuschriften werden kostenlos veröffentlicht, Nichtmitgliedern wird die Veröffentlichung eines kostenpflichtigen PR-Beitrags ermöglicht.

Die Monatsagenda informiert über Veranstaltungen

Damit Sie über das kulturelle Geschehen in der Gemeinde informiert sind, wird eine Online-Agenda auf www.elsau.ch geführt, die monatlich in gedruckter Form an alle Elsauer Haushalte verteilt wird. Bedingung für eine Veröffentlichung ist, dass der Anlass öffentlich ist. Die Agenda zeigt auch, wann beispielsweise eine Altpapiersammlung durchgeführt wird.

Anlässe können der Gemeindeverwaltung gemeldet werden, die auch für die Beschriftung der Ortseingangstafeln zuständig ist. Wer regel­mässig Veranstaltungen organisiert, kann die Zugangsdaten beantragen, um seine Anlässe direkt per Webbrowser einzutragen. Hängen Sie die Agenda an Ihre Pinwand, damit Sie keinen Termin verpassen!Sie erscheint jeden letzten Freitag im Monat.

Um mit Ihrem Anlass in der Monatsagenda zu erscheinen, müssen Sie Mitglied der Medienkommission sein. Aussenstehenden steht die Möglichkeit offen, ein Inserat für den Anlass zu schalten.

Elsau von A bis Z – ein nützliches Nachschlagewerk

Diese Broschüre rundet das Informationsangebot der Gemeinde Elsau ab, in dem er alle Fixdaten der Gemeinde und Vereine publiziert.

Auch der Abfallkalender der Gemeinde wurde in diese Broschüre integriert. Um im Jahresplaner zu erscheinen, muss man Mitglied der Medienkommission oder im Gewerbeverein sein.

© 2015   |   digicom-medien.ch